Friedhof

Friedhof

Nachdem der Kirchhof im Dorf zu klein geworden war, mußte der neue Friedhof an seiner jetzigen Stelle 1848 neu angelegt werden. Nach einigen Vergrößerungen wurde er 1972/73 und 1992 neu gestaltet. Dabei wurden erhaltenswerte Grabsteine auf einem alten Friedhofsteil aufgestellt.

Der Eingang zum Friedhof wird von den Ehrenmalen 1870/71, 1914/18 und 1939/45 geprägt. Einmalig ist wohl die Bestattung und Anordnung der Begräbnisstätten der Kriegsteilnehmer, die sich getrennt von ihren Frauen auf dem Ehrenfriedhof bestatten ließen.